Mobilität

Klimaschutz unterwegs

Rund 30% des CO2-Ausstoßes stammen aus dem Verkehrssektor. Auch Staufen ist noch immer auf den Individualverkehr mit dem PKW ausgerichtet, der jedoch die schlechteste Umweltbilanz aller Mobilitätskonzepte aufweist. Der AK Klimaschutz setzt sich daher für einen Ausbau des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) und von Car-Sharing-Modellen, sowie für den Umstieg auf alternative Antriebstechniken (wie Elektromobilität) ein. Die Stadt Staufen hat dazu einen eigenen „Arbeitskreis Gesamtverkehrskonzept“ eingesetzt, der aktuell einen Verkehrsentwicklungsplan erarbeitet hat.

  • Elektromobilität
  • Mobilitätszentrale